U17 gewinnt klar gegen Tabellendritten

U17 gewinnt klar gegen Tabellendritten

JFV Dietkirchen/Offheim – FT Wiesbaden 7:0 (3:0)

Schon zu Beginn der Partie war erkennbar, dass die Gäste aus der Landeshauptstadt Wiesbaden mit Siegeswillen angereist waren. Von Beginn an setzten sie den JFV unter Druck und versuchten ihr Spiel, durch flüssig vorgetragene Angriffe, in Tore umzumünzen. Doch die Kombinierten hielten dagegen und konterten an diesem Tage sehr stark. Jascha Zey donnerte mit einem gewaltigen Freistoß das Leder an die Querlatte. Minuten später versenkte Jeremy Bill mit einem sehenswerten Weitschuss den Ball zur 1:0 Führung im gegnerischen Tor. Paul Schmidt und Leonardo Weiss erzielten weitere Kontertreffer und so ging es mit einer 3:0 Führung in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff versuchten die Gäste erneut durch druckvolles Spiel die Kicker vom JFV aus dem Spielfluss zu bringen. Doch die Kombinierten hielten dagegen und Jascha Zey erhöhte den Spielstand auf 4:0. Nach einem Alleingang erzielte Tim Schäfer das 5:0. Das Spiel verflachte nicht, die Freien Turner aus Wiesbaden kämpften weiter, konnten jedoch einen Anschlusstreffer an diesem Spieltag nicht erzielen. Nach einer Ecke verwandelte Jakob Schöttl mit dem Kopf den Ball zum 6:0 Spielstand im Gästetor ehe Felix Schulz den Schlusstreffer zum 7:0 Endstand erzielte.
Mit einer durchaus guten Mannschaftsleistung beider Teams gingen die Kombinierten am 16. Spieltag als Sieger vom Platz. Am kommenden Mittwoch, kommt es zum Hessenpokalspiel. Zu Gast in Offheim ist die SG Kelkheim…
Tore: Jeremy Bill, Leonardo Weiss, Paul Schmidt, Jascha Zey, Tim Schäfer, Jakob Schöttl, Felix Schulz.