U13 gewinnt Limburger Hallen Master

U13 gewinnt Limburger Hallen Master

Beim stark besetzten Limburger Hallen Master zeigte die U13 gleich beim ersten Einsatz in der Halle eine starke Leistung und konnte nach etwas durchwachsenen Start das Turnier sogar gewinnen. Im ersten Spiel gewann das Kutzmann Team 2:0 gegen Ligakonkurrent Idstein. Danach setzte es jedoch eine 0:2 Niederlage gegen EGC Wirges und ein 2:2 gegen Linden und es sah zuerst nicht nach einem Weiterkommen aus. Doch nach einem 6:0 Sieg gegen SV Wiesbaden keimte die Hoffnung wieder auf. Als die Turnierleitung unsere Mannschaft dann auch noch irrtümlich verabschiedete, reisten die ersten Spieler bereits ab. Da aber Idstein dann EGC Wirges besiegte, waren der JFV doch in der Finalrunde! Hektisch wurde telefoniert, um die Spieler wieder zurück zu beordern, leider wurden nicht mehr alle erreicht. Im Halbfinale setzte sich die Mannschaft, dank Torwart Max Lorger, im Elfmeterschießen durch und besiegte im Finale dann auch noch Rosenhöhe Offenbach!! Eine grandiose Leistung und ein toller Start in die Hallensaison!