U11 zieht souverän in Endrunde ein.

U11 zieht souverän in Endrunde ein.

Am Sonntag musste die U11 von Trainerin Sophia Stähler mit großen Personalproblemen gegen starke Gegner in der Leo Sternberg Schule antreten. Gleich 3 Stammspieler meldeten sich krank ab, sodass gleich 4 FJGD Spieler im Kader standen. Aber gleich vorneweg sie machten ihre Sache sehr gut. Im ersten Spiel stand gleich der stärkste Konkurrent auf dem Parkett. Der VFL Eschhofen hatte auch etwas mehr vom Spiel doch das Tor schoss der JFV. Auch in den folgenden Spielen blieb der JFV ohne Punktverlust und setzte sich am Ende gegen die JSG Lahntal, JSG Brechen/Weyer, TuS Lindenholzhsn und VFL Eschhofen souverän durch und zog damit in die Endrunde am Samstag 8.2.2020 in der Georg Leber Halle in Beselich ein.