U11 siegt als einziges Leistungsteam

U11 siegt als einziges Leistungsteam

Kein gutes Wochenende für den JFV

An diesem schönen Herbstwochenende passte die JFV Bilanz so gar nicht zum schönen Wetter. Bei strahlenden Sonnenschein wussten die meisten JFV Teams nicht zu überzeugen. Dabei zeigten die Teams Moral und Kampfeslust aber es reichte nicht immer zu Punkten. Die B1-Junioren waren beim Hessenpokal im Einsatz und zeigten gegen den Hessenligatabellenführer SV Darmsatdt 98 (0:3) lange Zeit eine couragierte Leistung und das Spiel wurde erst in den letzten Minuten zu Gunsten des Favoriten entschieden. Die B2-Junioren besiegten den Tabellen vorletzten JSG Oberlahn und klettert seinerseits auf den 2.Platz. In einem kampfbetonten Spiel mussten die C1-Junioren ihre 2.Heimniederlage (2:3) gegen den Favoriten FC Bayern Alzenau hinnehmen und rutschen langsam in gefährliche Regionen in der Tabelle. Auch die C2-Junioren unterlagen beim Tabellennachbarn JSG Hintertaunus (2:1) und konnten die positive Entwicklung der letzten Wochen nicht fortsetzen. Die D2-Junioren waren jedoch am Freitag Abend erfolgreich und holten gegen die JSG Löhnb/Nied/Ober (6:1) den 3 Sieg in Folge und liegen in der Spitzengruppe. Noch besser machten es die D3-Junioren die bei der JSG Selters/Erbach 1 (2:0) gewannen und den 4 Sieg in Folge feierten und als Tabellenführer der Kreisklasse Gr.2 grüßen.
Im Derby der EJGD Kreisliga schossen dann unsere E1-Junioren den Vogel ab und siegten auf dem Stephanshügel (10:0) souverän und landeten einen nie gefährdeten Kantersieg. DAs team von Trainer Wolf/Adolphs grüßte als souveräner Tabellenführer und kann seinen Vorsprung in der Tabelle beim Nachholspiel am Samstag gegen den Vorletzten JSG Oberlahn auf 7 Punkte ausbauen. Erneute Niederlagen mussten die E2-Junioren bei der JSG Brechen/Weyer (3:8) und die auch      E3-Junioren bei der JSG Selters/Erbach (5:1) hinnehmen. In der Halle konnte unser neuformiertes EJGD Mädchen Team, das mit einigen Gastspielerinnen verstärkt, unter der Leitung ihrer Trainerin Sophia Stähler den Turniersieg  erringen. Ebenfalls erfolgreich waren die F1-Junioren die in ihrem Turnier den 1.Platz belegten.