Tolle Benefizveranstaltung und gute JFV Ergebnisse

Tolle Benefizveranstaltung und gute JFV Ergebnisse

An diesem Wochenende war viel los rund um den die Vereine TuS Dietkirchen und SC Offheim. Der Samstag stand auf dem Reckenforst ganz im Zeichen der Hilfe für Kinder, die im Kinderheim 360Grad in Runkel untergebracht sind. Die FFH Moderatorin Evren Gezer moderierte einen schönen Nachmittag und die vielen Zuschauer, die hoffentlich viel gespendet haben, hatten einen unvergesslichen Nachmittag.
Danke Evren !!!!!!
Auch die Verbandsliga Mannschaft vom TuS Dietkirchen bereitete den Gästen viel Freude und bezwang im Derby den FC Dordorf deutlich mit 5:0.

Unsere JFV Mannschaften waren entweder alle auswärts aktiv oder sind auf den Rasenplatz nach Offheim ausgewichen. Dabei waren die meisten Teams ebenfalls recht erfolgreich. Den Anfang machten bereits am Freitag Abend die D1-Junioren die im Gruppenliga Duell gegen Tabellennachbar Spvgg Eltville verdient 3 Punkte mit nach Hause brachten und den Gastgeber mit 2:1 in die Schranken wies. Die F1-Junioren mussten leider die Punkte bei dem starken Gastgeber RSV Würges lassen und müssen es beim nächsten Mal etwas besser machen. Die F2-Junioren dagegen schlugen sich im Heimspiel auf dem Offheimer Rasen gegen die JSG Dornburg I sehr gut und leisteten sich mit dem Gast einen tollen Schlagabtausch der am Ende mit 7:7 endete. Die E2-Junioren erspielten sich gegen JSG Mengersk/Wa/Wi/P einen sehr hohen Kantersieg und verbeserte sich in der Tabelle auf Platz 5. Beim Auswärtsspiel in der Verbandsliga Süd beim Tabellenführer SKV RW Darmstadt konnten die C1-Junioren einen wichtigen Zähler erringen und trotzten dem Tabellenführer ein 2:2 ab. Die E1-Junioren errangen im 6.Spiel der Qualifikation den 6.Sieg bei 50:8 Toren. Eine imposante Leistung, die der Tabellenzweite FC Waldbrunn beim 8:0 in Hausen nichts entgegenzusetzen hatte. Die A2-Junioren konnten innerhalb einer Woche gleich zweimal siegreich den Platz verlassen. Nach dem 3:1 Sieg unter der Woche bei der JSG Goldener Grund wurde die JSG Hirschh/Bermb/Drom. am Samstag mit einem 5:1 nach Hause geschickt. Langsam findet sich das Team und kann in den nächsten Wochen noch weiter in der Tabelle nach oben klettern. Die A1-Junioren konnten in der 3.Runde des Kreispokals mit einem 8:0 beim Kreisligisten JSG Brechen/Weyer sich deutlich fürs Kreispokalfinale gegen die JSG Selters/Erbach qualifizieren. Leider mussten die B2-Junioren bei ihrem Gruppenligaspiel gegen die Spvgg Sonnenberg-Wiesbaden, erneut ersatzgeschwächt, mit dem 0:3 die 3.Niederlage in Folge hinnehmen.
Am Sonntag mussten dann unsere B1-Junioren beim Kooperationspartner und neuen Tabellenführer SV Wehen Wiesbaden U17 leider eine unglückliche 1:2 Niederlage einstecken doch nächste Woche gilt es dann zu Hause gegen die Spvgg Neu-Isenburg wieder zu punkten.
Das G2-Junioren Team von Sven Müller konnte hingegen im 3.Spiel den 2.Sieg erringen und gewann mit 5:0 bei dem TuS Lindenholzhausen.

Ein erfolgreiches Wochenende rundeten dann die Kreisoberliga Senioren unsere Stammvereine ab. Während Der TuS Dietkirchen im Duell der punktgleichen Teams die SG Selters mit 4:0 bezwang gelang dem SC Offheim die Sensation und das Team von Dirk Hannappel stürzte den Tabellenführer die SG Niedersh/Obershausen mit dem 2:3 von der Tabellenspitze.