Samstag 01.10.22
A1- Junioren Verbandsliga/Süd

St Stephan Grießheim – JFV Dietkirchen/ Offheim

Spiel der A1 Junioren wurde wegen mehreren Covid Fällen beim Gegner abgesagt.


Samstag 01.10.22
A2- Junioren Gruppenliga/ Wi

JFV Dietkirchen/Offheim  – TuS Hornau II  5:2

In einem sechs Punkte Spiel wollten die jungen Kombinierten von Beginn an zeigen, dass der Dreier in Offheim bleiben soll. Marvin Wilfert hätte kurz nach Anstoß seine Farben in Führung bringen können, leider verfehlte sein Abschluss das Tor nur knapp. Nach dieser Möglichkeit wurde viel zu hektisch und ungenau gespielt. Sehr viele einfache Ballverluste prägten die Anfangsphase.
Die Gäste aus Hornau versuchten mit langen Bällen und ihrem körperlichen Vorteile das Spiel in ihre Richtung zu lenken. Einer dieser leichten Ballverluste wurde vom Gast lang nach vorne geschlagen und nach zwei Kopfballverlängerungen lag der Ball zum 0-1 im Netz (4.) Dieser Gegentreffer schien ein Weckruf für die Gastgeber zu sein, denn mehr und mehr übernahm man jetzt die Partie.
Folgerichtig fiel der Ausgleich nach einem Gestocher im Strafraum nach einer Ecke, bei der Jonas Selle den Ball über die Linie schob (27.) Bis zum Pausentee hatte der JFV das Spiel im Griff, konnte aber keinen Profit daraus ziehen. Die Gäste blieben mit Konter immer gefährlich.
Nach der Halbzeit übernahm der JFV sofort wieder die Initiative und hatte mehr vom Spiel. Genau in dieser Phase schlugen die Gäste wieder einen Ball lang nach vorne, den die Defensive nicht gut absicherte und der Ball lag erneut zum Rückstand im Netz (66.) Wieder schienen die jungen Kombinierten nicht wirklich beeindruckt und schnürten den Gegner jetzt tief in die eigene Hälfte ein. Nach einer schönen Kombination über die Außen setzte Nils Kremer eine passgenaue Flanke auf Lino Bohnet, der den Ball zum Ausgleich über die Linie schob (73.) Die Gäste schienen von der Moral der JFV’ ler sichtlich beeindruckt. Lino Bohnet nutzte diese Situation und stellte mit seinem 2. Treffer die Weichen auf Heimsieg (78.) Nur eine Minute später fasste sich Marlon Koltermann ein Herz und setzte den Distanzschuss zur 4:2 Führung ins linke Eck (79.) Jetzt war der Widerstand der Gäste gebrochen und die Heimmannschaft legte durch Lino Bohnet zum verdienten 5:2 Endstand nach (84 .)

Aufstellung: Till Wuttich, Lars Kühnling, Marvin Wilfert, Jonas Selle, Julius Müller, Nils Kremer, Marlon Koltermann, Timon Schneider, Adrian Wagner, Lino Bohnet, Arda Hayri ( Laurenz Süselbeck, Lucas Langner)


Samstag 01.10.22
C1- Junioren Verbandsliga/ Süd

Kickers Offenbach U 14 – JFV Dietkirchen/ Offheim  4:0

Die JFV Jungs schienen zu Beginn sehr beeindruckt vom ganzen Drumherum zu sein und hatten in den ersten 15 Minuten wenig Zugriff. Leider fiel in dieser Phase auch das umstrittene 1:0. Im Anschluss sowie in der zweiten Halbzeit ergaben sich mehrere Chancen auf den Ausgleich, die aber ungenutzt blieben. Im Gegensatz dazu nutzten die Kickers Jungs jede Torchance zum 4:0 Endstand.

Aufstellung: Lorger, Weckbecker, Diab, Quernheim, Reimer, Kremer, Ayguel, Sharifi, Suleiman, Bayer, Etemovic (Schlotmann, Candir, Och, Sherifi)


Samstag 24.09.22
A1- Junioren Verbandsliga/Süd

JFV Dietkirchen/ Offheim – VfB Ginsheim 6:0

In der Anfangsphase war das Spiel ausgeglichen und der Gegner kam einige Male gefährlich vor das heimische Tor. Die Partie wurde sehr körperlich geführt und die Kombinierten hielten dabei sehr gut dagegen.
Nach gut 20 Minuten wurde durch einen tollen Spielzug das 1:0 durch Arda Hayri erzielt. Dann besorgte Leon Sluka mit zwei Treffern die verdiente Pausenführung (38. u.46.per FE).
Im 2ten Abschnitt kam der JFV hellwach aus der Kabine und konnte in der weiterhin körperlich geführten Partie gut mithalten. Durch schön vorgetragene Angriffe wurde das Ergebnis verdient auf 6:0 (Malte Orzelak 63./ Roberto Lahl 67./ Arda Hayri 89.) ausgebaut.
Auch der Gegner kam in der zweiten Halbzeit zu 2-3 guten Möglichkeiten, die aber durch die sehr gute Defensive oder den sicheren TW Till Wuttich entschärft wurden.
Eine sehr ordentliche Mannschaftsleistung bringt die wichtigen 3 Punkten. Diesen Schwung gilt es jetzt auch im nächsten Spiel zu zeigen und mit der gleichen geschlossenen Mannschaftsleistung die nächsten Punkt zu holen. So ein zufriedener Andreas Leptien.

Aufstellung: Till Wuttich, Fabian Zipp, Timon Schneider, Hakan Celik, Luis Jeuck, Roberto Lahl, Leon Sluka, Arda Hayri, Louis Fritz, Julian Eufinger, Enno Homberg ( Luk Gattinger, Malte Orzelak, Marvin Nguyen, Ahmet Cigci)


Samstag 24.09.22
A2- Junioren Gruppenliga/ Wi

FV Biebrich – JFV Dietkirchen/Offheim 6:0

Nach dem ersten Sieg in der letzten Woche, versuchten sich die jungen Kombinierten,  bereits in der Trainingswoche auf den Tabellenführer einzuschwören. Leider wurde daraus nichts, denn eine Grippewelle schlug unbarmherzig zu. So fielen durch Krankheit, private Termine oder anderer Verletzungen ganze 11 Spieler des aktuellen Kaders aus. Leider war eine Unterstützung aus der A1 oder der B1 nicht möglich.
Eine Spielabsage wurde schnell verworfen und so reiste man mit nur 10 Spielern nach Biebrich.
Das Spiel ist schnell erzählt die 9 Feldspieler versuchten durch defensiv schnelles Verschieben die Räume eng zu machen und dem Gegner den Torabschluss so schwer wie möglich zu machen. Das klappte leider nicht gut und bereits nach 2 Minuten schlug der Tabellenführer nach einem leichten Ballverlust zu. Bis zur 30. Minute erhöhten die Gastgeber auf 3-0, um mit einem beruhigten 5-0 in die Halbzeit zu gehen.
In Abschnitt 2 konnten die jungen JFV’ler dann besser dagegen halten, was natürlich auch am Gastgeber lag, der einen Gang zurück schaltet. So hieß es am Ende 6-0 für den Favoriten.

Aufstellung: Robin Giesche, Lars Kühnling, Lucas Langner, Philipp Laux,  Marvin Wilfert, Finn Lengwenus, Marlon Koltermann, Linus Bohnet, Mika Bauer, Laurenz Süselbeck.


Samstag 24.09.22
B1- Junioren Gruppenlioga/Wi

JFV Dietkirchen – FC Eddersheim 7:0

In dem Spiel der BJGD des JFV und der Gäste aus Eddersheim standen sich zwei Teams gegenüber, die beide einen durchwachsenen Start in die Gruppenliga erwischt hatten. Auf dem Spielfeld wurde aber recht schnell eine spielerische und technische Überlegenheit der Gastgeber sichtbar.Und so gingen die Kombinierten verdient mit einer 2:0 Pausenführung in die Kabine. In der 2. Halbzeit machten sich dann auch noch eine konditionelle Überlegenheit bemerkbar und so kam es zu schnellen Kombinationen, sehenswerten Dribblings und schließlich verdient zu einem 7:0 Endstand mit 7 verschiedenen Torschützen.Noch zu erwähnen, die Gastmannschaft aus Eddersheim spielte sportlich intensiv, aber absolut fair und SR Bela Föhrenbacher hatte die Partie die ganze Zeit sehr gut im Griff

Aufstellung: Oskar Heidenreich, Niklas Zapp, Anton Hofmann, Elias Wolf, Nick Weimer, Mika Heuser, Jonathan Kutzmann, Jakob Dombach, Johannes Lottermann, Dennis Löw, Fynn Altenhofen (Raul da Silva, Zülfükar Diab, Rewe Sulajman, Berk Candir)


Sonntag 25.09.22
C1- Junioren Verbandsliga/ Süd

JFV Dietkirchen/ Offheim – VfB Unterliederbach 1:2

Die kombinierten starteten gut in die Partie und hätten mit etwas mehr Spielglück auch in Führung gehen können. Doch leider wurden die sich bieteten Möglichkeiten nicht genutzt. So ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Im 2ten Abschnitt erwischten die Gäste den besseren Start und stellten schnell auf 2-0 (40. & 45.) Die Gastgeber gaben sich nicht auf, kamen aber nur durch Omar Etemovic zum Anschlusstreffer (68.) Jetzt heißt es positive bleiben,  weiter an den Dreier glauben und im kommenden Spiel den nächsten Versuch zu starten.

Aufstellung: Leo lorger,Zülfükar, Diab, Aurel Kremer, Thore Weckbecker, Jakob Quernheim, Tom Reimer, Julian Hannappel, Omar Etemovic, Cem Ayguel, Julian Schlotmann, Rewi Sulajman (Maximilian Arnolds, Berk Candir, Rashid Sharifi, Silian Bayer, Josha Philipps)


Samstag, 24.09.22
C2- Junioren KL LM/WEL

SV Elz II – JFV Dietkirchen/Offheim 0:9

Trotzdem die Mannschaft noch kurz vor dem Spiel den Torhüter durch einen Feldspieler ersetzen musste, bestimmte der JFV von Beginn an das Spielgeschehen. Mit einem schnellen Angriff über die linke Seite ging der JFV nach einer Viertelstunde verdient durch Neron Sherifi in Führung. Nachdem dieser auf 0:2 erhöhte, erzielte Henri Luxem per direkt verwandeltem Freistoß das 0:3 Halbzeitergebnis.
Mit dem schnellen 0:4 durch Abdullah Top kurz nach der Halbzeit war die Moral der Gastgeber gebrochen. Die weiteren Treffer zum 0:9 Endstand erzielten erneut Henri Luxem, Leon Siebert, Lennox Immel, Julius Walther und Ben Hastrich mit einem sehenswerten Fernschuss unter die Latte.

Aufstellung: Liam Linn, Ben Hastrich, Julius Walther, Niklas Offenbach, Lennox Immel, Erik Schmidt, Anton Röttger, Abdullah Top, Henri Luxem, Neron Sherifi, Yusuf Baratcu (Leon Siebert, Emil Wagner, Leon Rexhay, Till Borgmann)


Samstag, 24.09.22
D1- Junioren Gruppenliga Wiesbaden

Freie Turner Wiesbaden – JFV Dietkirchen/Offheim 3:1

Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder!
Man hatte sich viel vorgenommen. Die Mannschaft wollte als Team unbedingt etwas Zählbares aus Wiesbaden mitnehmen. So fing der JFV das Spiel geordnet an. Nach 10 Minuten erzielte Kenan Edin Yüce mit einem sehenswerten Schuss das 0:1. In der 17.Minute fiel der Ausgleich durch einen Konter der Gastgeber. Nur zwei Minuten später erzielten die Gastgeber durch einen erneuten Konter das 2:1 Halbzeitergebnis.
In der zweiten Hälfte drückten die Jungs vom JFV auf den Ausgleich, ließen dabei jedoch hochkarätige Chancen aus. Nachdem ein Abwehrspieler für einen zusätzlichen Stürmer geopfert wurde, um doch noch den langersehnten Ausgleich zu erziehen, fiel mit dem Schlusspfiff das 3:1 für die Freien Turner aus Wiesbaden.

Aufstellung: Milan Quirmbach, Henecke Matis, Schulte Jannis, Döhler Maximilian, Königstein Finn, Yüce Kenan, Emilian Miller, Kaan Yalcin, Ben Luca Abermit (Jonah Jauch, Noah Ries, Mert Kara)


Mittwoch 21.09.22
C2- Junioren KL LM/WEL

JFV Dietkirchen/Offheim – JSG Selters/ Erbach 7:1

Bereits in der ersten Minute gingen die Gäste nach einem dicken Patzer im Spielaufbau, der Gästestürmer wurde mit einem ungenauen Pass bediente, mit 0:1 in Führung. Von diesem frühen Rückstand ließen sich die Jungs jedoch nicht beirren und setzten die Vorgaben der Trainer weiter um. Insbesondere im Spiel gegen den Ball brachten alle Spieler die notwendige Aggressivität mit ein und ließen einen geregelten Spielaufbau der Gäste kaum zu. Mit guten Pässen in die Tiefe aus allen Mannschaftsteilen kamen die drei Spitzen in der ersten Hälfte zu zahlreichen Torabschlüssen. So ging es nach zwei Treffern von Neron Sherifi und einem Treffer von Luca Och mit einer 3:1 Führung in die Pause.
Nach der Halbzeit wurde insbesondere die gute körperliche Verfassung sichtbar und der JFV schraubte das Endergebnis durch weitere Treffer von Neron Sherifi, Henri Luxem (FE), Anton Röttger und Egehan Altuner auf 7:1 in die Höhe.

Aufstellung: Maximilian Adolphs, Ben Hastrich, Julius Walther, Liam Linn, Lennox Immel, Niklas Offenbach, Emil Wagner, Anton Röttger, Abdullah Top, Neron Sherifi, Luca Och (Erik Schmidt, Henri Luxem, Leon Siebert, Egehan Altuner)


Freitag 16.09.22
D2 Junioren KL LM/WEL

JSG Lönberg/N/O- JFV Dietkirchen/ Offheim 6:0

In einem sehr fairen und vom Unparteiischen souverän geleiteten Spiel gewann die D2 auswärts mit 6:0. Trotz einer Phase, in welcher sich unsere Spieler in der ersten Halbzeit noch an den sehr schönen aber ungewohnten Rasen gewöhnen mussten, ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit ließen die Kombinierten den Ball sehr gut zirkulieren und nutzten den Raum geschickt aus, so dass in der zweiten Halbzeit vier weitere Treffer erzielt werden konnten. Damit ist der Start in die Qualifikation mit 2 Siegen gut gelungen.

Aufstellung: Luis Heibel, Justus Kutzmann, Mika Großheim, Anto Martic, Benedikt Wanninger, Romeo Alex, Mert Kara, Jan Schäfer, Jakob Dietrich (Maximilian Bräunche, Julius Bergmann, Paul Knorr, Ben Haßenpflug)


Samstag 17.09.22
C2- Junioren KL LM/WEL

VfR Limburg 07- JFV Dietkirchen/Offheim 0:4

Während die Platzherren bei stürmischem Wetter auf lange Bälle setzten, erspielte sich der JFV in der ersten Hälfte über die Außenpositionen zahlreiche gute Möglichkeiten. Dabei ließen die Jungs häufig die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen oder scheiterten am gut aufgelegten heimischen Keeper. Nach Stellungsfehlern der Defensive entschärfte JFV Keeper Maximilian Adolphs die einzigen zwei Chancen der Gastgeber bravourös. So ging es trotz spielerischer Überlegenheit mit einem 0:0 in die Pause.
Nur kurz nach der Pause erzielte Neron Sherifi mit Direktabnahme nach einem Einwurf das erlösende 0:1. Mit einem Steilpass auf Abdullah Top bereitete er dessen 0:2 kurze Zeit später sehenswert vor und besiegelte schließlich mit zwei weiteren Treffern das Endergebnis von 0:4.

Aufstellung: Maximilian Adolphs, Ben Hastrich, Julius Walther, Niklas Offenbach, Erik Schmidt,Henri Luxem, Abdullah Top, Neron Sherifi, Emil Wagner, Liam Linn, Lennox Immel (Yusuf Barutcu, Leon Rexhaj, Anton Röttger, Till Borgmann)


Samstag 17.09.22
B1- Junioren Gruppenliga/ WI

FC Bierstadt- JFV Dietkirchen/Offheim 1:5
Nach den 2 verlorenen Spielen zu Beginn der Gruppenliga ging der komplett mit Spielern des jüngeren Jahrgangs bestückte JFV nach den Erfolgen im Pokal mit Selbstvertrauen und Willen in die Partie in Bierstadt.
So gelang mit hohem Tempo ein Doppelschlag in der 4. und 7. Spielminute. Aber bereits in der 10. Minute fiel der Anschlusstreffer. Jetzt hieß es erst Mal Ruhe reinbringen und die Fehler im eigenen Aufbauspiel zu minimieren.
Nach dem 3:1 in der 31. Minute ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde das Passspiel genauer, die Kombinationen vielfältiger und so gelang bereits 9 Minuten nach Wiederanpfiff der Treffer zum 4:1 und damit die Vorentscheidung.
Der Gegner zeigte Moral und attackierte weiter unser Tor, das Glück war aber auf unserer Seite, so dass in der 53. dann der Endstand zum 5:1 erzielt wurde. Das Spiel verlief stets fair und wurde vom Unparteiischen souverän und unaufgeregt geleitet.

Aufstellung: Oskar Heidenreich, Niklas Zapp, Nick Weimer, Mika Heuser, Kerem Kanat, Jonathan Kutzmann, Till Sauer, Jakob Dombach, Johannes Lottermann, Dennis Löw, Fyn Altenhofen (Anton Hofmann, Elias Wolf, Raul Da Silva, Noah Perner, Mathis Kranz)


 

 

 

 

Spielberichte Saison 2020/21

Spielberichte Vorrunde Saison 2019/20

Spielberichte Saison 2018/19

Spielberichte Saison 2017/18

Spielberichte Saison 2016/17

Spielberichte Saison 2015/2016