Letzte Runde für JFV Teams vor der Winterpause

Letzte Runde für JFV Teams vor der Winterpause

Am 3.Advent geht es für unsere überregional spielenden Teams in die letzte Runde vor der wohlverdienten Winterpause. Bis auf die U19, die bereits in die Winterpause gegangen ist und einen beachtlichen 7.Tabellenplatz belegt, sind noch alle Teams im Einsatz.
Die Ergebnisse die bisher erzielt wurden, können sich wirklich sehen lassen.

Am Samstag um kommt es um 15:00, auf dem Sportgelände in Offheim, zum absoluten Showdown aus JFV Sicht. Die U15 empfängt im Nachholspiel die U14 des SV Wehen-Wiesbaden und kann mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft einfahren. Die Boullion/Simsek-Elf, die zuletzt sehr robust und zweikampfstark aufgetreten ist, ist in diesem Spiel der leichte Favorit. Spieler und Trainerteam würden sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen. Ganz anderes sehen die Vorzeichen beim letzten Spiel unserer U18 aus. Durch die Niederlagen der letzten Spiele ist die Breidenbach/Fritz- Elf auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen und gerade in diesem Moment kommt am Samstag um 18:00 mit dem SV Zeilsheim eine Titelaspirant nach Offheim. Aber vielleicht kann das Team eine Überraschung landen. Auch für die U14 geht es am Samstag um 15:00 zu einem Spitzenteam der Gruppenliga Wiesbaden. Die Wagner/Kremer-Elf, zuletzt etwas unglücklich verloren, muss nach Weilbach an die A3 reisen. Die Hessenliga Reserve der Einheimischen liegt auf dem 4.Tabellenplatz und im Hinspiel gab es für den JFV eine knappe Heimniederlage. Am Sonntag um 11:00 ist dann auch für unsere U17 das letzte Spiel in diesem Jahr angesetzt. Die Sluka/Saletzki-Elf möchte im Heimspiel gegen FC Wiesbaden-Bierstadt dringend auf die Erfolgsspur zurückkehren.

Wir wünschen den Teams zum Jahresausklang nochmal viel Glück und Erfolg und freuen uns schon auf eine geruhsame Weihnachtszeit.