JFV vor richtungsweisenden Wochen

JFV vor richtungsweisenden Wochen

Schwerere Aufgaben für Leistungsmannschaften

Nach der erfolgreichen Pokalwoche geht es für den JFV in den nächsten Wochen weiter Schlag auf Schlag in Meisterschaft und Pokal. Den Auftakt macht ein vollgepacktes Wochenende mit einigen schweren Partien für unsere Leistungsmannschaften.

Die A1-Junioren haben am Samstag, auf dem heimischen Reckenforst, die Mannschaft aus Taunusstein zu Gast. Der neuformierte JFV Taunusstein war das Team, das der Weimer Elf in der Vorrunde die so schmerzlichen 2 Punkte abnahm die zur Tabellenführung fehlen. Jetzt heißt es voll konzentriert zu sein was bei der Entwicklung im Umfeld der Mannschaft nicht so leicht sein wird für Team und Trainergespann. Aber in den verbleibenden Spielen wird ein Ausrutscher von Eddersheim erforderlich sein um den Traum vom Aufstieg noch wahr werden zu lassen. Die A2-Junioren, die sehr gut in die Meisterschaftsrunde gestartet sind, fahren am Samstag nach Elz wo aus Tabellensicht was zu holen sein müsste.
Auch die B-Junioren haben am Wochenende unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. Die B1-Junioren fahren zum Tabellennachbarn nach Neu-Isenburg. Mit dem Pokalsieg im Rücken, und der starken Trainingsleistung unter der Woche, kann die Weimer Elf mit Zuversicht in den Frankfurter Vorort fahren. Die B2-Junioren, nach der bitteren Auswärtsniederlage von Sonnenberg, stehen beim souveränen Tabellenführer aus Eddersheim vor einer Herkulesaufgabe und müssen sehen das sie sich gut aus der Affäre ziehen.
Bei den C-Junioren sind auch wieder beide Teams im Einsatz. Die C1-Junioren müssen zum schweren Auswärtsspiel nach Alzenau fahren. Dort sind JFV Mannschaften bisher immer ohne Punkte zurück gekommen. Bei der derzeitigen Tabellensituation, und den vielen Spielen in den nächsten Wochen, wäre es trotzdem gut was zählbares mitzubringen. Die C2-Junioren erwarten, auf dem Rasen in Offheim, das Team aus Hirschhausen. Mit einem Sieg kann sich das Fritz Team oben festsetzen.
Die D1-Junioren haben am Samstag das Team aus Sonnenberg zu Gast, das sich derzeit auf einem Abstiegsplatz befinden. Der JFV sollte, aufgrund der Verletzungsmisere und der Hinspielniederlage, gewarnt sein und muss eine gute Leistung abrufen um die Punkte einzufahren. Die D2-Junioren haben das 2.Team von der JSG Brechen/Weyer zu Gast. Hier wäre für das junge Bauer Team mal wieder die Chance Punkte einzufahren und Boden in der Tabelle gut zu machen.
Die E-Junioren sind nach den vielen Ausfällen der letzten Wochen mal wieder komplett im Einsatz. Den Anfang machen am heutigen Abend die E3-Junioren im Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Merenberg. dort wird es schwer werden die Punkte eizufahren. Die E1-Junioren können nach der schweren Pokalhürde jetzt in der Meisterschaft einen Schritt voran gehen. Dabei muss aber gegen den Tabellenzweiten aus Elz dringend ein Sieg her ansonsten verliert das Kutzmann Team die Tabellenführung. Die E2-Junioren, immer noch ungeschlagener Tabellenführer, fährt mit Zuversicht zum Tabellenvorletzten nach Mengerskirchen. Das Team von Trainer Wolf/Adolphs müsste auch dort einen Sieg einfahren können.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg und bei den Heimspielen eine gute Unterstützung.