JFV Teams müssen auf Regionalebene nachsitzen

JFV Teams müssen auf Regionalebene nachsitzen

Da trotz steigender Covid-19 Inzidenzen, der Spielbetrieb weiterläuft in Hessen, stehen bis Weihnachten noch 3 Spieltage auf dem Programm.
An diesem letzten Novemberwochenende sind die Teams auf regionaler Ebene weiter im Einsatz während die Kreisebene bereits in die Winterpause gegangen ist. Es stehen für einige Teams sehr wichtige Spiele an die für den weiteren Saisonverlauf von großer Bedeutung sind. Allen voran die U17, die am Sonntag um 11:00 zum schweren Auswärtsspiel in den Rheingau nach Eltville reisen muss. Der Tabellenvierter ist derzeit das einzige Team in der BJ Gruppenliga Wiesbaden das dem Tabellenführer Unterliederbach ein Remis abtrotzen konnte. Es weist zudem einen treffsicheren Angriff und ein starke Defensive auf, sodass die Sluka/Saletzki Elf gewarnt sein sollte. Die U15 tritt  bereits am Samstag um 15:00, mit der Empfehlung von 3 Siegen in Folge, beim Abstiegskandidaten in Walldorf an. Wenn die Boullion/Simsek-Elf noch mitreden will im Kampf um die  Herbstmeisterschaft, ist ein Sieg im Frankfurter Süden, die Voraussetzung. Die U14 empfängt am Sonntag um 11:00 mit den FT Wiesbaden erneut einen schweren Brocken auf dem Reckenforst. Zwar steht das Team aus der Landeshauptstadt nur 2 Plätze vor der Wagner/Kremer Elf, aber weist bereits doppelt so viele Punkte auf. Nach den beiden Niederlagen zuletzt braucht das Team ein Erfolgserlebnis das, unter diesen Vorzeichen, nicht leicht zu erreichen sein wird. Bereits vor einem Endspiel im Kampf um den vorzeitigen Klassenerhalt und Einzug in die Meisterschaftsrunde steht unsere U13. Beim Auswärtsspiel in Mainz-Kastel hilft dem Hastrich-Team nur ein klarer Sieg weiter. Gleichzeitig braucht das Team eine Niederlage von Eltville gegen Tabellenführer Biebrich und ein Remis im Spiel Oberliederbach gegen Hornau, damit am letzten Spieltag die Minimalchance gewahrt bleibt. Die U18 bekommt am letzten Vorrundenspieltag ebenfalls eine schwere Aufgabe vorgelegt. beim Tabellendritten FV Biebrich II werden die Trauben an der Diltheystrasse sehr hoch hängen, und es bedarf einer Überraschung, wenn die Breidenbach/Fritz Elf zählbares mit nach Hause bringt. Zu einem Leistungsvergleich treffen sich am Sonntag um 10:30 die beiden U10 Teams von TuS Koblenz und dem JFV zum Jahresausklang auf der Sportanlage Oberwerth in Koblenz.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg bei ihren Spielen !