JFV Teams mit Licht und Schatten

JFV Teams mit Licht und Schatten

Nicht alle JFV Teams konnten überzeugen

An diesem letzten kalten Wochenende im November hatte die Teams des JFV zum Teil schwere Aufgaben und nicht alle Teams konnten überzeugen. die A1-Junioren jedoch konnten auch im zweiten Spiel in Folge 7 Tore erzielen und kamen gegen die JFV Taunusstein (7:1) zu einem Kantersieg und zurück auf die Erfolgsspur. Dagegen mussten die B1-Junioren in der Verbandsliga Süd die nächste unglückliche Niederlage bei der SG Bornheim G/W (4:2) hinnehmen obwohl das Team gut spielte und wieder einige gute Chancen liegen lies. Langsam wird es eng im Abstiegskampf. Die B2-Junioren konnten bereits am Freitag Abend in Ahlbach auf dem neuen Kunstrasen gegen die JSG Oberlahn (5:1) gewinnen und konnten sich auf den 2.Platz in der Kreisliga Limburg verbessern. Die C1-Junioren konnten den Abwärtstrend stoppen und erkämpften sich in aller letzter Minute einen Punkt bei der SC Hessen Dreieich (3:3). Die C2-Junioren siegten beim Tabellenschlusslicht SV RW Hadamar (3:1) obwohl gleich 5 Spieler des Jahrgang 2005 im Verbandsliga Team aktiv waren. Die D1-Junioren mussten die Reise zur unbequemen TSG Mainz-Kastel. Trotz zweimaligem Rückstand holte das Süsselbeck Team einen Punkt (2:2) beim abstiegsgefährdeten Gastgeber. Nicht so gut lief es bei den Nachwuchsteams. Die D2-Junioren unterlagen völlig überraschend in Lindenholzhausen und mussten gegen kämpfenden, auf Konter spielende Gastgeber eine deutliche Niederlagen (4:1) hinnehmen. Nicht viel besser lief es bei den D3-Junioren die bei der JSG Lahntal nicht über ein Unentschieden (0:0) hinaus kamen. Einen Lauf hingegen haben die E1-Junioren die auch im 5.Spiel in der Kreisliga Limburg überzeugten und den Tabellenvorletzten die JSG Oberlahn (5:1) besiegten. Damit gehen die E-Junioren bereits in die Winterpause während alle anderen Teams nächste Woche nochmal im Einsatz sind.