JFV Teams mit durchwachsenen Novemberausklang

JFV Teams mit durchwachsenen Novemberausklang

JFV Teams mit durchwachsenen Novemberausklang

An diesem trüben, regnerischen Novemberwochenende lief beim JFV nicht alles nach Plan wobei es noch vielversprechend anfing. Am Freitag Abend wurden beide D-Junioren Teams ihrer Favoritenrolle gerecht. Die D2-Junioren bezwangen das Schlusslicht JSG Oberlahn auf deren
Platz mit 3:0 und überwintern auf dem 3. Platz in der DJKL LM-WB. Noch besser machten es die D3-Junioren, die Waldbrunn2 auf dessen Platz mit 10:1 bezwang. Nach 4 Spielen liegt das Team zur Winterpause
auf dem 2.Platz in der DJKK LM-WB Gr.C.
Bei den E-Junioren vielen zwei der drei Spiele aus. Die E2-Junioren warteten auf ihren Gegner aus Weiltal der nicht antrat.
Das Spiel der E1-Junioren wurde wegen schlechter Platzverhältnissen abgesetzt. Beide Teams gehen damit als ungeschlagene Tabellenführer in die Winterpause. Die E3-Junioren konnten beim VfR07 2 im 4.Spiel den 2. Sieg einfahren. Etwas enttäuschend lief das Spiel der C1-Junioren gegen Kickers Offenbach. Obwohl die Pakula/Löw Elf das Spiel überlegen gestaltet müsste man dem Gast alle 3 Punkte überlassen und ist damit wieder mitten im Abstiegskampf.
Auch die C2-Junioren mussten bei der kampfstarken JSG Mengersk/W/Wi/P eine Niederlage einstecken und verpasste den Sprung an die Tabellenspitze. Beide A-Junioren Teams hingegen konnten an diesem Wochenende, stark ersatzgeschwächt, überzeugende Siege eingefahren. Die A2-Junioren gewannen beim Tabellenletzten JSG Lindenh/Esch/ Linter mit 6:1 und konnte sich sogar erlauben ohne etatmäßigen Torwart anzutreten. Das war der 5. Sieg in Folge und brachte den Sprung auf den 4.Platz.
Die A1-Junioren spielen derzeit gross auf. Mit den Pokalsiegen im Rücken wurde der JFV Idstein/Waldems auf dessen Anlage förmlich pulverisiert dabei zeigte insbesondere Spielmacher Jason Schäfer eine überragende Leistung. Da Tabellenführer Eddersheim ebenfalls siegte geht die Weimer Elf als Tabellenzweiter in die Pause. Im Duell JFV gegen Weilbach setzte es für unsere B2-Junioren und D1-Junioren herbe Niederlagen. Die Vorzeichen konnten aber nicht unterschiedlicher sein. Die B2- Junioren verloren als klarer Außenseiter und rutschten damit auf einen Abstiegsplatz. Die D1-Junioren Reisten aufgrund der guten Leistungen der letzten Wochen nicht ohne Hoffnung nach Weilbach waren aber beim Tabellendritten an diesem Tag chancenlos. Für eine kleine Überraschung sorgten die B1-Junioren Bei der SG RW Frankfurt und konnte bei einem Spitzenteam, dank einer starken kämpferischen Einstellung, einen Punkt mitnehmen.

Ergebnisse:
JSG Oberlahn – D2 0:3
FC Waldbrunn 2 – D3 1:10
E2 – SG Weiltal n.A.Gast
SG Weinbachtal – E1 ausgefallen
JSG Lindenh/Esch/Linter-A2 1:6
C1 – Kickers Offenbach U14 1:2
VfR07 Limburg – E3 2:4
JFV Idstein/Waldems – A1 0:10
JSG Mengersk/W/Wi/P – C2 4:2
B2 – Germania Weilbach 0:4
Germania Weilbach – D1 4:0
SG RW Frankfurt – B1 1:1

Damit ist die Vorrunde auf Kreisebene beendet und hier können sich die Teams schon auf Weihnachten vorbereiten. Auf Regionaler Ebene steht aber, wenn das Wetter mitspielt, noch ein Spieltag auf dem Programm.