JFV startend in die Futsal Saison

JFV startend in die Futsal Saison

JFV geht in die Halle

Wie in jedem Jahr geht es auch in diesem Winter für alle JFV Teams wieder in die Hallen des Kreis Limburg-Weilburg um den Titel des Futsal Kreismeister zu erringen. In diesem Jahr gehen die B-Junioren und D-Junioren als Titelverteidiger ins Rennen und zählen wie alle anderen Teams zu den Favoriten. Da die Regionalmeisterschaften schon Mitte Februar stattfinden sollen bis dahin alle Titel vergeben sein.
Anders wie in den letzten Jahren stellt jeder Verein nur ein Team für die Meisterrunde. Zusätzlich wird im Februar eine Freunschaftsspielrunde für die weiteren Teams aus den Vereinen ausgespielt. Der JFV geht mit insgesamt 8 Teams in die Futsal Saison.
Die A-Junioren spielen am Sonntag den 21.Januar ab 10:00 in der SH in Frickhofen. In der Vorrunden Gr.3 ist die Weimer Truppe gegen JSG Hintertaunus, JSG Oberlahn und JSG Lindenh/Esch/Linter natürlich hoher Favorit zumal die Spieler in den letzten Jahren in der BJGD zweimal die Hessenendrunde erreicht haben.
Auch die B-Junioren sollten als Titelverteidiger und ranghöchstes Team in ihrer Vorrunden Gr.3 am Samstag den 20.Januar in der Leo Sternberg Schule gegen die Kreisligisten JSG Lahntal, JSG Hünfelden, SV Elz, JSG Lindenh/Eschh/Li sowie JSG Oberlahn den Sprung in die Endrunde schaffen.
Die C-Junioren gehen nach überzeugenden Leistungen in der Verbandsliga auch mit stolzer Brust in die Futsalrunde. In der SH in Beselich-Obertiefenbach spielen die Jungs von Trainer Pakula/Löw am Sonntag den 14.Januar ab 11:28 gegen die Teams aus SG Waldbrunn/Heidenh., JSG Brechen/Weyer, JSG Lindenh/Eschh/Li, JSG Lahntal und JSG Niedertiefenbach/Dehrn um den Einzug in die Futsal Endrunde die in diesem Jahr für A/B/CJGD am Sonntag den 28.Januar in der SH Beselich-Obertiefenbach stattfindet.
Den Start in die Hallensaison machen in diesem Jahr am Samstag den 13.Januar ab 9:58 die D-Junioren. In der SH Beselich-Obertiefenbach spielen die Jungs von Süselbeck/Jeuck gegen durchgehend unterklassige Teams von der JSG Niedertiefenbach/Dehrn, JSG Löhnberg/Niedershausen/Obershausen, JSG Wirbelau/Schupbach/ Heckholzhausen, FC Waldbrunn und SV RW Hadamar und sind ebenfalls klarer Favorit und dürfte keine Probleme haben sich für die Endrunde am Samstag den 3.Februar in der SH Beselich-Obertiefenbach zu qualifizieren.
Die E-Junioren von Trainer Benedikt Kutzmann treten am Sonntag den 20.Januar in der SH Beselich-Obertiefenbach ab 15:30 gegen die Teams der JSG Hünfelden, JSG Merenberg/Obert., VfR07 Limburg und TuS Lindenholzhausen an. Alles andere als der Einzug in die Finalrunde am 10.Februar in der SH Beselich-Obertiefenbach wäre eine Überraschung.

Termine:
Meisterschaftsrunde
13.1. 09:58 DJGD VR SH Obertiefenbach.
14.1. 11:28 CJGD VR SH Obertiefenbach.
20.1. 09:17 BJGD VR SH Leo Sternberg.
20.1. 15:30 EJGD VR SH Obertiefenbach.
21.1. 11:00 AJGD VR SH Frickhofen.
28.1. A/B/CJGD FR SH Obertiefenbach.
03.2. 09:30 DJGD FR SH Obertiefenbach.
10.2. 15:30 EJGD FR SH Obertiefenbach.

Freundschaftsrunde
27.1. 10:00 EJGD FS SH Leo Sternberg.
27.1. 10:00 AJGD FS SH Frickhofen.
03.2. 09:00 BJGD FS SH Leo Sternberg.
04.2. 12:08 CJGD FS SH Frickhofen.
18.2. 09:42 DJGD FS SH Weilmünster.

Die Spieler würden sich freuen wenn zahlreiche Unterstützung in die jeweiligen Hallen kommen würden.