JFV Motor läuft noch auf Teillast

JFV Motor läuft noch auf Teillast

Auch der 2.Spieltag lief nicht so wie sich die Teams das erhofften.
Den Anfang machten wieder die D2-Junioren die die Gäste von der JSG Heidenh/Ahl/Oberw klar bezwangen. Ebenso stark zeigen sich die E1/Junioren die auch im zweiten Spiel der Kreisliga Qualifikation einen Kantersieg landeten. Im ersten Heimspiel blieben die C1-Junioren weiter ungeschlagen und mussten sich erst durch ein spätes Gegentor die Punkte mit dem FSV Frankfurt teilen. Trotz völliger Überlegenheit und vieler ungenutzten Chancen unterlagen die C2-Junioren gegen den Nachbarn aus Lindenholzhausen. Auch nicht besser ergingen es beiden A-Junioren Teams die ihre Heimspiele beide verloren. Auch die B1-Junioren ereilte im zweiten Spiel die zweite Niederlage bei Kickers Offenbach. Dagegen konnten die B2-Junioren ihr erstes Heimspiel gewinnen.
Zuletzt mussten die D1-Junioren trotz Führung sich noch geschlagen geben.
Ergebnisse:
A1 – FC Eddersheim 2:3 (2:0)
A2 – JSG Oberlahn 0:3 (0:2)
Kickers Offenbach U16 – B1 4:2 (2:1)
B2 – JSG Unterlied./Sulzb. 1:0 (1:0)
C1 – FSV Frankfurt U14 2:2 (2:1)
C2 – JSG Lindenh/Eschh/Linter 1:2 (1:2)
VFB Unterliederbach-D1 2:1 (0:1)
D2 – JSG Heidenh/Ahl/Ober. 4:0 (1:0)
E1 – SV RW Hadamar 14:3 (8:2)

Nach diesem Wochenende kann es nur besser werden. Es bleibt noch viel zu tun.