JFV mit Stotterstart in die Rückrunde

JFV mit Stotterstart in die Rückrunde

JFV startet nicht nach Plan in Rückrunde

Aufgrund der vielen witterungsbedingten
Ausfällen waren die ersten Spieltage etwas unübersichtlich. Die Spiele der Leistungsmannschaften sind weitgehend verloren gegangen. Während die A1-Junioren ihre beiden Spiele gegen VFJ Hünstetten/Würges(6:0) und SV Niedernhausen(1:0) gewann musste
das Trainergespann Weimer/Gros bei ihrer zusätzlichen Aufgabe mit den B1-Junioren in der Verbandsliga Süd zwei Niederlagen hinnehmen. Nach der deutlichen Niederlage gegen JFV Alsfeld/Auerbach(4:1) unterlag das Team auch zu Hause unglücklich dem FSV Frankfurt U16 (0:1). Nicht besser erging es den C1-Junioren. Die letzten 3 Verbandsligaspiele gingen allesamt verloren. In der Rückrunde verlor die Pakula/Löw Elf erst unglücklich in Wehen (3:1), nach 3 Toren in den letzten 4 Minuten, und dann musste sie sich dem Tabellenzweiten RW Darmstadt(0:1) zu Hause knapp geschlagen geben. Dadurch ist das Team auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen und muss jetzt dringend Punkten. Auch die D1-Junioren hatten keinen guten Start und verloren ihr Heimspiel gegen TuS Hornau (0:3) deutlich. Leider mussten auch die E1-Junioren ihre erste Niederlage in einem Pflichspiel hinnehmen und unterlag der JSG Löhnb/Nied./Ober. (2:6). Auch im zweiten Spiel beim Sieg gegen die SG Weinbachtal (4:3) tat sich das Kutzmann Team schwer.
In den Kreisligen starteten die A2-Junioren gut in die neue Kreisliga Runde und gewann beide Auswärtsspiele gegen JSG Mengerk/Wa/Wi/P (5:3) und JSG Brechen/Weyer (2:1). Die B2-Junioren starteten mit einer Niederlage gegen SV Frauenstein (0:3) und mit einem Sieg im Derby gegen VfR07 Limburg (3:0) in die Gruppenliga Rückrunde. Vorübergehend konnte die Boullion/Steinebach Elf damit die Abstiegsplätze verlassen.
Auch die C2-Junioren begannen die Rückrunde mit einer Niederlage gegen JSG Wirb/Schupb/Heckh. (1:3) und einem Sieg gegen JSG Lindenh/Eschh/Linter 2 (4:0). Nicht besser erging es den D2-Junioren. Nach dem starken Sieg der Bauer Elf gegen SV Elz (2:0) verlor das Team recht unglücklich beim Tabellenführer VfR07 Limburg (0:1) nach verschossenen Strafstoß. Die D3-Junioren gingen mit Niederlagen gegen SV Elz 2 (1:2) und JSG Hintertaunus (0:1) und einem Sieg gegen SV RW Hadamar 2 (3:0) in die Rückrunde. Die E2-Junioren gewannen ihr erstes Spiel gegen SG Weital (3:1) und verteidigten die Tabellenführung.

Spiele & Ergebnisse

JFV Alsfeld/Auerbach – B1 4:1
JSG Mengersk/Wa/Wi/P – A2 3:5
SV Elz – D2 0:2
JSG Brechen/Weyer – A2 1:2
E2 – JSG Eisenb/Haint/Mü 3:1
SV Frauenstein – B2 3:0
JSG Löhnb/Nieder/Ober – E1 6:2
D3 – SV Elz 2 1:2
D1 – TuS Hornau 0:3
JSG Wirb/Schup/Heckh – C2 3:1
SV Wehen U14 – C1 3:1
VFJ Hünstetten/Würges – A1 0:6
B1 – FSV Frankfurt U16 0:1
SV RW Hadamar 2 – D3 0:3
VfR07 Limburg – D2 1:0
JSG Weinbachtal – E1 3:4
JSG Hintertaunus – D3 1:0
C2 – JSG Lindenh/Eschh/Linter 2 4:0
B2 – VfR07 Limburg 3:0
C1 – SKV RW Darmstadt 0:1
A1 – SV Niedernhausen 1:0