JFV macht tolle Werbung für Funinio.

JFV macht tolle Werbung für Funinio.

Bei mäßigem Wetter hatte der Kreisjugendfußballwart zusammen mit dem Ausrichter, dem JFV Dietkirchen/Offheim, zu einer Funinio Demo Veranstaltung eingeladen. Vorneweg es war eine gelungene, runde Veranstaltung. Dank gilt den ca. 60 Kindern aus den folgenden 10 Teams (JSG Dornburg, VFL Eschhofen, JSG Weilmünster, JSG Niedertiefenbach/Dehrn, SV Elz, SV RW Hadamar, RSV Würges, JSG Mengerskirchen/W7Wi/Dr., JFV Dietkirchen/Offheim) die dem Ball, unter fachlicher Anleitung ihrer Trainer, hinterherliefen und gute Werbung für die neue Spielform machten. Im Vorfeld fand eine von Marcus Kasteleiner organisierte Lehrveranstaltung durch Referent Alexander Maus statt, und die eingeladenen Trainer konnten sich in der Praxis die der neuen Spielform Vorort direkt ansehen. Die Kinder erzielten in den Spielen viele Tore was auch das Ziel dieser neuen Spielform ist. Am Ende stand nach ca. 10 Spielrunden a 7 Minuten die U9 vom JFV sogar auf dem Platz an der Sonne, was aber an diesem Tage sicherlich nicht im Vordergrund stand. Vielmehr die strahlenden Gesichter der Kinder die mit einer Gedenkplakette glücklich nach Hause fuhren. Dank auch an die fleißigen Eltern, die den Verkauf gut organisierten und zur gelungenen Veranstaltung maßgeblich beigetragen haben.

Jetzt gilt es diese neue Spielform sinnvoll in den Spielbetrieb in der Frühjahrsrunde einzubinden.