JFV in Spitzenspielen nicht erfolgreich

JFV in Spitzenspielen nicht erfolgreich

An diesem Wochenende standen wieder wichtige und schwere Spiel für den JFV auf dem Spielplan und dabei schnitten die Kombinierten nicht sonderlich erfolgreich ab.
Die A1-Junioren konnten mit einem Pflichtsieg (1:0) bei dem JFV Idstein/Waldems die Tabellenführung behaupten, müssen sich aber steigern in den nächsten Wochen den es stehen noch schwere Spiele an. Für die B1-Junioren wird es jetzt langsam düster denn auch bei den favorisierten Kickers im Offenbacher Sanapark gelang der Itermann/Pickhardt Elf trotz guten Spiel nichts zählbares und der Abstand zum rettenden Ufer beträgt jetzt schon 7 Punkte. Die B2-Junioren hingegen eilen von Sieg zu Sieg und gewannen das Spitzenspiel beim Tabellen Zweiten JSG Goldener Grund (1:3). Damit bleibt die Pakula Elf mit nun 5 Punkten Vorsprung auf Platz 1. Die C1-Junioren hatten den Tabellenzweiten aus Weilbach zu Gast und konnten gegen den ewigen Kontrahenten endlich einmal einen Sieg (3:2) landen. Damit kann sich die Löw Elf eine sicheren Mittelfeldplatz erspielen. Die C2-Junioren erkämpften sich gegen einen Meisterschaftsaspirant einen Punkt (3:3) und zeigt aufsteigende Tendenz. Im Spitzenspiel der DJGD Kreisliga unterlagen die D2-Junioren dem Kreispokalfinalist JSG Hintertaunus (0:2) und mussten jeweils in der Nachspielzeit beider Hälften unglücklicherweise die Tore hinnehmen. Die D3-Junioren zeigten sich von der Niederlage im Spitzenspiel eine Woche zuvor bestens erholt und gewannen bei der JSG Golderner Grund 4:1. Im Spitzenspiel der EJGD Kreisliga Limburg unterlag die Wolf/Adolphs Truppe gegen den Verfolger SV Elz zu Hause mir 2:4 und konnte sich somit noch nicht entscheidend in der Tabelle absetzen. Dagegen konnten die E2-Junioren ihren 1.Punkt im Heimspiel gegen den SV Erbach holen und die rote Laterne an den TuS Staffel übergeben. Die E3-Junioren unterlagen gegen die JSG Mengersk/Wa/W/P. . Die F1-Junioren gewannen ihr 2.Spiel in der Frühjahrsrunde mit 11:0 bei der JSG Hünfelden und auch die F2-Junioren waren in der stärksten Gruppe 1 bei der JSG Dornburg (7:1) siegreich. Damit zeigen sich beide U9 Teams in gutem Aufbau. Die U7 aus Dietkirchen konnte im Derby gegen VfR07 Limburg gewinnen.