JFV geht gut gerüstet ins erste November Wochenende

JFV geht gut gerüstet ins erste November Wochenende

Am ersten Novemberwochenende gehen fast alle Teams mit großen Erwartungen ins Rennen und können den Monat mit einem guten Start beginnen. Die U19 möchte mit einem Heimsieg in Offheim (So. 13:00) gegen die treffsichere JSK Rodgau (31 Tore / 9 Spielen) ihre Serie fortsetzen. Mit dem 5.Sieg in Folge könnte sich die Leptien Elf im Verfolgerfeld festsetzen. Auch die U17 hat sich viel vorgenommen muß aber, nach den beiden hohen Heimsiegen, nun bei der Reserve des Hessenligisten FV Biebrich 02 antreten. Gegen den Tabellenfünften sollte jedoch auch ein Sieg herausspringen. Die U18 kann mit einem Heimsieg gegen den SV RW Hadamar weiter Tuchfühlung zur Tabellenspitze halten. Die ungeschlagene Schneider Elf hat bisher noch kein Spiel auf dem grünen Rasen verloren. Das gleiche gilt auch für unsere U16, die mit 7 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze liegt, und heute Abend in Offheim (19:30) die JSG Selters/Erbach zu Gast hat. Die D3 empfängt heute Abend die starken jungen Elzer. Wahrlich keine leichte Aufgabe für das Sehr Team. Auch das Spiel findet auf der neuen Anlage in Offheim statt. Aufgrund eines Heimrechttausches empfängt die U15 am Samstag um 12:00 auf dem Reckenforst in Dietkirchen die TSG Königstein. Nach den herben Niederlagen der letzten Wochen ist das erneut eine harte Nuss die das Boullion/Jeuck Team knacken muss. DIe U11 hat nach der Auftaktniederlage gegen Elz im zweiten Heimspiel die JSG Hirschh/Bermb/Dr zu Gast und möchte die ersten 3 Punkte einfahren. Das wird aber gegen die kampfstarke Truppe von Trainer Andre Betke nicht einfach. Ganz anders stehen die Vorzeichen bei der U12, die nach dem Auftaktsieg nun beim FC Waldbrunn zu Gast ist und dort einen „Dreier“ anstrebt. Auch die U13 möchte ihre kleine Serie fortsetzen, aber nun kommt mit der Germania Weilbach ein megastarker Brocken auf das Team von Trainer Kutzmann zu. Der Tabellenzweite war schon oft ein Stolperstein für unsere D-Junioren aber irgendwann muss der Bann einmal gebrochen werden. Das Feld komplettiert die E3 die ihr Nachholspiel bei der JSG Löhnb/N/O absolvieren muss.
Da das Wetter es gut gemeint hat für dieses Wochenende hoffen wir auf einen goldenen Oktoberabschluss und drücken allen Teams die Daumen.