Geht der positive Trend im JFV weiter?

Geht der positive Trend im JFV weiter?

An diesem Wochenende soll der positive Trend im JFV weiter laufen dabei müssen wieder einige Teams auswärts antreten. Bereits am Mittwoch konnten die D1-Junioren in einem Testspiel gegen den Rheinland Bezirksligist JSG Birlenbach einen überzeugenden 3:1 Testspielerfolg feiern und nun geht es am Samstag zum Aufsteiger nach Sonnenberg. Dort sollten wieder 3 Punkte möglich sein. Vorher spielen in Offheim die beiden F-Junioren gegen den VFL Eschhofen und die JSG Hünfelden. Beide Teams haben sich bisher gut geschlagen und hoffen auf ein gutes Spiel. Zum letzten Spiel in der Qualifikation reisen unsere E2-Junioren zur punktgleichen JSG Merenberg/Obertiefenbach und kann mit einem Unendschieden bereits den 4.Platz sichern. Die C1-Junioren, die bisher so stark aufgetreten sind, müssen zum Hessenliga Absteiger nach Kelkheim. Auch dort ist das Team um die Erfolgstrainer Pakula/Löw nicht chancenlos, und kann sich aufgrund der Tabellenkonstellation einiges ausrechnen. Ebenfalls auswärts antreten müssen die A1-Junioren des JFV Dietkirchen/Offheim. Beim JFV Taunusstein wäre alles andere als ein Sieg eine Enttäuschung doch das Weimer Team hat in den letzten Spielen so gut aufgetrumpft das es gestärkt dieses Spiel angehen nicht zuletzt durch den souveränen Einzug ins Kreispokalfinale.
Ganz hoch dagegen hängen die Trauben am Samstag für unsere B2-Junioren die beim Heimspiel in Dietkirchen den starken Tabellenführer aus Eddersheim zu Gast hat. Hier kann das in den letzten Wochen stark ersatzgeschwächt Team vom Trainergespann Boullion/Steinebach nur überraschen. Am Sonntag haben dann die B1-Junioren das punktgleiche Team der Spvvg Neu-Isenburg zu Gast und möchten das Team vom Frankfurter Stadtwald ohne Punkte nach Hause schicken. Nach der knappen Niederlage beim Tabellenführer SV Wehen-Wiesbaden brennt das Schmitz Team darauf die nächsten Punkte einzufahren. Schwer wiegt aber das Fehlen des Abwehrchef Noah Franz der sich im Spiel in Wehen einen Nasenbeinbruch zuzog. Von hier aus gute Genesung.
Den Abschluss des Wochenende bilden diesmal die A2-Junioren die am Montag Abend bei der JSG Hintertaunus zu Gast sind, der derzeit die Tabellenspitze inne hat. Doch das in den letzten Spielen stark aufspielende Kilbinger/Suer Team ist auch dort nicht ohne Chancen.

Spiele am Wochenende:
Sa 30.September
FJKK LM-WB GR. 5
10:00 F2 – VFL Eschhofen
FJKK LM-WB GR. 1
10:00 F1 – JSG Hünfelden
EJKk LM-WB Quali Gr.1
13:30 JSG Merenberg/Obert. – E2
DJGL Wiesbaden
14:00 SpVgg Sonnenberg – D1
CJGD Verbandsliga Süd
14:30 SG Kelkheim – C1
AJGL Wiesbaden
15:00 JFV Taunusstein – A1
BJGL Wiesbaden
16:00 B2 – FC Eddersheim
So 1.Oktober
BJGD Verbandsliga Süd
11:00 B1 – SpVgg Neu-Isenburg
Mo 2.Oktober
1.KREISKLASSE/KREISKLASSE
19:00 JSG Hintertaunus – A2

Am Ende einmal eine Anmerkung des JFV Vorstand. Wir sind mit den Leistungen unserer Teams sehr zufrieden wünschen uns aber das mehr Zuschauer das durch ihr Kommen zu den Spielen honorieren würden.