D-Junioren holen souverän Kreispokal

D-Junioren holen souverän Kreispokal

Nachdem die E-Junioren es den „Grossen“ vorgemacht hatten zogen die D-Junioren souverän nach. Gegen den Kreisligisten aus Selters/Erbach gewannen die Jungs 9:0 und krönten damit eine gute Saison.

JSG Selters/Erbach – JFV Dietkirchen/Offheim 0:9 (0:2)
Das Spiel lief von Anfang an wie erwarten vorwiegend auf das Tor der JSG die tapfer verteidigte und ab und zu einige Nadelstiche nach Vorne setzten. Nachdem der JFV einige Chancen liegen lies konnte Lino Bohnet(11.)sein Team in Führung bringen. Jetzt lief das Spiel des Favoriten und die Torchancen kamen nun im Minutentakt. Nachdem Lasse Schön(19.),Max Litzinger (21.), Lino Bohnet (24), Jascha Zey (26.) gute Einschussmöglichkeiten verpassten konnte Oleg Altvater (37.) per Kopf, nach schöner Vorbereitung von Lukas Brands, zum 2:0 Pausenstand vollenden. In der 2.Halbzeit konnten der JFV schnell durch eine schöne Aktion von Max Litzinger (32.) das Spiel entscheiden. Nun lies die jungen Selterser Spieler die Köpfe ein wenig hängen und unsere Jungs spielten nun ihr Stärken
Konsequent aus ließen Ball & Gegner laufen und erzielten durch Oleg Altvater (36./46.), Max Litzinger (45.), Timon Schneider (51.), Jakob Schöttl (54.) und Lino Bohnet (60.) weitere zum Teil schön herausgespielte Tor. Hierbei zeigten sich Max Litzinger, Lukas Brands und Jascha Zey als hervorragende Vorbereiter.
Bei den wenigen nicht ungefährlichen Gegenstößen der JSG zeigte sich der sichere Schlussmann Max Springer immer auf der Hut. Am Ende war es ein hochverdienter Sieg des JFV und die Mannschaft konnte zurecht jubelnd den Pokal entgegen nehmen.
JFV Dietkirchen/Offheim: Max Springer, Luis Fritz, Max-Paul Litzinger, Lukas Brands, Oleg Altvater, Jascha Zey, Jakob Schöttl, Lasse Schön, Lino Bohnet (Laurenz Faust, Timon Schneider, Noah Zouaoui).