CJGD schafft Voraussetzung für Klassenerhalt

CJGD schafft Voraussetzung für Klassenerhalt


Ob es in der nächsten Saison mit der C-Jugend weiter geht in der Verbandsliga-Süd hängt davon ab ob kein Team aus der Hessenliga in die Verbandsliga Süd absteigt.

Pakula/Löw Elf siegt in Orlen und wart die Chance auf die Klasse

Die Siegesserie der C1-Junioren des JFV Dietkirchen/Offheim hat sich fortgesetzt. Druckvoll begannen die Spieler die Partie und gingen nach einer gelungenen Kombination mit 0:1 durch Lukas Brands in Führung. Wenn man glaubte, dass bei hochsommerlichen Temperaturen die Spiellust unserer Jungs vom Reckenforst verblasste, wurde eines Besseren belehrt. Tim Schäfer erhöhte in der 17. Spielminute auf 0:2 und legte in der 26. Spielminute sogar zum 0:3 Spielstand vor. Die SG Orlen versuchte den Spielfluss der Gäste aus Dietirchen zu stören, was jedoch meist nur mit Fouls zu lösen war. Folglich bekam ein Spieler noch vor der Halbzeit eine Zeitstrafe. Der Schiedsrichter der Partie leitete das Spiel hervorragend, was sich auch in der zweiten Halbzeit fortsetzen sollte. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen mit Lasse Schön und Lino Bohnet frische Spieler aufs Feld. Diese reiten sich nahtlos in den Spielfluss unserer Mannschaft ein. Die Abwehrkette, heute mit Eli Fröhlich, Jakob Sschöttl, Luis Becker und Leo Weiss stoppte alle Angriffe der Heimmannschaft und ließen fast keine Torchance zu. Justin Pakula im Tor hatte am heutigen Tag nicht viel zu tun und musste lediglich in der 67. Spielminute einmal den Ball aus dem Tor fischen. Timon Schneider kam für Tim Schäfer in die Partie und unterstützte fortan das Mittelfeld um Max Litzinger. Den Angriff verstärkte weiter Jascha Zey, welcher den Ball über die rechte Angriffsseite nach vorne trieb. Torchancen waren da, wurden jedoch teilweise kläglich vergeben. Das Ergebnis hätte zu diesem Zeitpunkt durchaus schon höher ausfallen können. Die Heimmannschaft musste zu Ende der Partie eine weitere Zeitstrafe in Kauf nehmen. Trotz aller Gegenwehr konnte das Team aus Orlen die Niederlage nicht mehr abwenden. Manuel Fröhlich belohnte sich in der Nachspielzeit noch mit dem 1:4 Endergebnis. Insgesamt war es eine hervorragende Leistung der Jungs aus Dietkirchen/Offheim, dies bestätigten auch die verletzten Spieler Fabio Voss und Paul Schmidt. Damit sprang das Tean im letzten Spiel auf den vielleicht rettenden 12.Tabellenplatz und überholte den FC07 Bensheim. Das Trainerteam Oliver PAKULA und Gregor LÖW ist stolz auf die Leistung der Mannschaft und kann jetzt beruhigt und mit viel Vorfreude auf das Endspiel im Regionalpokal, am nächsten Mittwoch in Hochheim, hin arbeiten.

CJGD Verbandsliga Süd
SG Orlen – JFV Dietkirchen/Offheim 1:4 (0:3)
JFV Dietkirchen/Offheim: Justin Pakula, Luis Becker, Leonardo Weiss, Lukas Brands, Elias Fröhlich, Max Litzinger, Jeremy Bill, Jascha Zey, Emanuel Fröhlich, Tim Schäfer, Jakob Schöttl (Lasse Schön, Lino Bohnet, Timon Schneider).
Tore: 0:1 (13.) Lukas Brands, 0:2, 0:3 (17./26.) Tim Schäfer, 1:3 (67.) Boche, 1:4 (70.+3) Emanuel Fröhlich.