B2 Junioren gewinnt Spitzenspiel in Brechen

B2 Junioren gewinnt Spitzenspiel in Brechen

Das war ein Topspiel am Freitag Abend in Niederbrechen. Unsere Jungs haben in einem packenden Spiel gegen das starke Team von der JSG Brechen/Weyer mit 2:0 gewonnen und sind dem Ziel Meisterschaft einen großen Schritt entgegen gekommen.

JSG Brechen/Weyer – JFV Dietkirchen/Offheim 0:2 (0:2)
In einem packenden Spitzenspiel zwischen zweier Teams auf Augenhöhe hatte die JSG bereit in der 2.Minute bei einem indirekten Freistoß im Strafraum die große Chance in Führung zu gehen. Der JFV kam nicht gut ins Spiel verteidigte aber sehr gut gegen starke Gastgeber die einige gute Chancen hatten. Wie es im Fußball manchmal so ist machten unsere Jungs dann im richtigen Moment die Tore durch David Blecher (26.) und Nico Voss (38.) mit einem wunderschönen Freistoß. Nach der Pause wurde das Spiel ruppiger und die Heimelf drückte auf den Anschlusstreffer doch der JFV spielte sehr konzentriert und lies kaum Torchancen zu. Die sich jetzt bietenden Konter wurden leider nicht konsequent zu Ende gespielt so das es bis zum Schluss spannend blieb. Am Ende stand ein etwas glücklicher Sieg gegen einen gute Gastgeber. Aber wie es so schön heißt Glück hat nur der Tüchtige. Damit nahm das Team von Oliver Pakula u. Hendrik Heep eine große Hürde zur Meisterschaft. Glückwunsch ans Team.
JFV Dietkirchen/Offheim: Tobias Kasteleiner, Nick Hensel, Maurice Junker, Fabian Lengwenus, Philipp Laux, Maximilian Fehler, Nico Voss, Bastian Neis, David Blecher, Ibrahim Aoulad, Daniel Neiwert (Christopher Rommelsheim, Julian Graf, Aaron Meuser).
Tore: 0:1 (26.) David Blecher, 0:2 (38./Freistoß) Nico Voss