B1 gewinnt erneut und verlässt die Abstiegsplätze

B1 gewinnt erneut und verlässt die Abstiegsplätze

Unsere B1-Junioren haben auch das dritte Pflichspiel in Folge nach der Winterpause gewonnen. Im Duell mit dem direkten Konkurrent um den Klassenerhalt FC Neu-Anspach wurde,in einem 6 Punktespiel, ein 6:0 Kantersieg errungen. So können unsere Jungs gestärkt und konzentriert in das anstehenden Viertelfinale des Regionalpokal nach Orlen fahren.

B-Junioren Verbandsliga Süd
JFV Dietkirchen/Offheim – FC Neu Anspach  6:0 (1:0)
Man merkte beiden Mannschaften die Wichtigkeit des Spiels an. In der 24. Minute hatten die Gäste ihre größte Chance per Elfmeter in Führung zu gehen, jedoch Yannick Tempel scheiterte an dem glänzend aufgelegten Max Gotthardt. Das Spiel blieb zerfahren und kurz vor der Pause der Pause gingen die Kombinierten, zu diesem Zeitpunkt etwas glücklich, durch Colin Schmitz (39.) mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft etwas besser ins Spiel und Noah Paul Franz ( 42./44.) entschied innerhalb zwei Minuten durch seine Tore zum 2:0 und 3:0, jeweils nach Standards, vorzeitig die Partie. Nun spielte nur noch der JFV. Die Gäste versuchten, dagegenzuhalten, liefen dem Ball und dem Gegner jedoch oft hinterher. Nolan Mehmeti (59./74.) traf jeweils nach einem Freistoß von Luke Zugrigl zum 4:0 und 5:0 ehe Gafur Seker (76.) den Schlußpunkt zum 6:0 setzte.
JFV Dietkirchen/Offheim: Max Gotthardt, Mike Schröder, Tomas Kiritschuk, Simon Neugebauer, Noah Paul Franz, Nolan Mehmeti, Mert Korkmaz, Luke Zuckrigl, Colin Schmitz, Jonathan Waibel, Can Cakal ( Merlin Belz, Noah Gabriel Schäfer, Mathis Mesia, Gafur Seker).