JFV geht in die Winterpause

JFV geht in die Winterpause

Wenn der letzte Abpfiff ertönt ist, es draußen winterliche kalt wird und leise Weihnachtsstimmung sich breit macht dann ist Winterpause.

Die JFV Teams haben seid August wahrlich aufregende Monate hinter sich und haben die fußballfreie Zeit zum Teil sehnsüchtig erwartet. Gerade rechtzeitig zu den steigenden Infektionszahlen gehen die Spieler in die Pause.
Die Ergebnisse der Mannschaften können sich weitgehend sehen lassen. Beide Verbandsliga Teams haben eine starke Vorrunde gespielt und mit dem Abstieg aus derzeitiger Sicht nichts am Hut. Ganz im Gegenteil steht die U15 sogar an der Tabellenspitze und liebäugelt mit dem Aufstieg in die Hessenliga. Die U19 hat sich im vorderen Mittelfeld der Tabelle festgesetzt, und zuletzt mit starken Leistungen gegen die Spitzenteams gezeigt das Potential im Team steckt. Die U17 war lange Zeit Tabellenführer der Gruppenliga Wiesbaden verlor aber dann das Spitzenspiel in Unterliederbach. Das Sluka/Saletzki Team belegt nun den 2.Tabellenplatz und muss darauf hoffen das der Tabellenführer nochmal strauchelt. Die U13 hat in einem dramatischen Endspurt den 3.Tabellenplatz erkämpft, der die Teilnahme an der Meisterrunde sichert, und den vorzeitigen Klassenerhalt bedeutet. Die U11 dominiert die Kreisliga LImburg Weilburg derzeit nach belieben und liegt verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Auch in Leistungsvergleichen mit anderen überregionalen Gegner wurden beachtliche Leistungen erzielt. Auch die Entwicklungsteams haben sich, in ihren zum Teil schweren Gruppen, gegen meist älterem Jahrgang stark behauptet. Das U18 Team (10.) und das U14 Team (8.) belegen derzeit in der Gruppenliga Wiesbaden Nichtabstiegsplätze und können sich, nach den gezeigten Leistungen, berechtigte Hoffnungen auf den Ligaverbleib machen. Die U16 wurde in der Kreisliga Herbstmeister und liefert sich mit dem Tabellenzweiten JSG Dornburg einen packenden Zweikampf um die Meisterschaft. Die U12 belegt zur Halbzeit eine starken 3.Tabellenplatz mit Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Unsere U10 und E3 liegen in ihren Kreisklasse Gruppen jeweils auf dem 2.Tabellenplatz. Auch unsere F-Junioren zeigte sich gut entwickelt. In der Herbstrunde gab es bis auf eine Niederlage und einem Remis bei der F3, ausschließlich Siege zu feiern.
So können alle Teams sorgenfrei in die Winterpause gehen und sich an Weihnachten reichlich beschenken lassen.

Wir wünschen allen Teams (Spieler, Trainer und Eltern) ein geruhsame Zeit und viel Gesundheit.

Liebe Grüße
Der JFV Vorstand