JFV möchte dran bleiben

JFV möchte dran bleiben

JFV vor Kursbestimmung 

Auch an diesem Wochenende stehen beim JFV wieder sehr wichtige Spiele in allen Altersklassen an. Bereits am Freitag haben die B2-Junioren ihre Chance auf die Kreisliga mit einem Kantersieg bei der JSG Selters/Erbach II (14:1) gewahrt. Auch die E1-Junioren konnten mit einem Kantersieg in Walbrunn (14:1) den Anschluss an die Kreisliga Qualifikationsplätze halten. Ebenfalls waren gestern auch schon die D3-Junioren gegen Spitzenreiter JSG Dornburg im Einsatz und unterlagen knapp mit 3:2. Am heutigen Samstag hat der JFV wieder volles Programm. Am Vormittag spielen die F1-Junioren in Mengerskirchen und die E2-Junioren haben den spielstarken Tabellenführer aus Dornburg zu Gast. Für die D1-Junioren steht die schwere Aufgabe in Biebrich an. Beide Teams sind nicht so stark gestartet und benötigen die Punkte. Die D2-Junioren haben die JSG Selters/Erbach in Offheim zu Gast. Die C2-Junioren eröffnen in Dietkirchen gegen SV RW Hadamar die Kreisliga Saison und möchte einen guten Start hinlegen. In der Verbandsliga Süd steht für die Löw Elf das 4.Heimspiel im 5.Spiel an. Auf dem heimischen Reckenforst ist SKW RW Darmstadt zu Gast und die C1-Junioren möchten ihre gute Serie weiter ausgebauen. Die A1-Juniorn empfangen danach den SV Niedernhausen. Nach dem Pokalsieg in Waldbrunn (4:0) steht heute eine Pflichtaufgabe an bevor es nächste Woche zum Spitzenreiter nach Orlen geht. Am Sonntag schließen dann die B1-Junioren das Wochenende ab. Im Spiel der Verbandsliga Süd gegen Tabellennachbar Biebrich möchte das Team vom Trainergespann Iterman/Pickhardt punkten um am Mittelfeld dran zu bleiben.

Ein interessantes Wochenende für den JFV. Wir drücken allen Teams die Daumen.